Galway Sehenswürdigkeiten

Galway
Mittelalterliche Stadt Galway ist ein Wirbelwind der Aktivität mit Pubs und Restaurants, Kunst, Handwerk und Kultur. Die historische Stadt der Stämme tanzt zu ihrem eigenen einzigartigen pulsierenden Beat. Musik, Festivals, Pferderennen, Pubs, Restaurants, Geschäfte, Theater und vor allem Menschen aus Galway verbinden sich zu einer stimmungsvollen Stadt der Kultur.
www.galway.net

Galway, Irland

Galway Races - Sommerfesttreffen
Das Galway Races Summer Festival Meeting ist Irlands wichtigstes nationales Race-Meeting und hat im Laufe seiner sieben Tage dauernden Teilnahme eine Teilnahme von ca. 200.000 Menschen.
Galway Races zieht mit einer Mischung aus flachem und nationalem Hunt Racing Wettkämpfer aus allen Bereichen des Lebens an, vom begeisterten Rennfahrer bis zum gewöhnlichen Punter. Die beiden großen Rennen sind der Galway Plate am Mittwoch und die Galway Handicap Hurdle am Donnerstag.
www.galwayraces.com

Galway-Rennen

Clarenbridge Oyster Festival
Das Clarenbridge Oyster Festival wurde 1954 gegründet. Seit seiner Gründung, als 34 Personen das erste Festival in Paddys Burke's, Clarenbridge, besuchten, wurde das Festival für alles Gute am Leben, nämlich gute Gesellschaft, gutes Essen, gute Unterhaltung und Großartig Craic.
Jedes Jahr zieht das Festival Besucher aus der ganzen Welt an. Über 100.000 heimische Austern werden in dieser farbenfrohen Woche mit Gourmetessen, gutem Guinness und viel Spaß verzehrt. Der Höhepunkt der Woche ist die World Oyster Opening Championship, bei der Herausforderer in kürzester Zeit 30 Austern öffnen. Clarenbridge liegt 4 km von der Oranhill Lodge entfernt.
www.clarenbridge.com

Clarenbridge Oyster Festival

Galway Kunstfestival
Das Galway Arts Festival ist ein starkes, pulsierendes und unglaubliches visuelles Spektakel. Es wurde 1978 gegründet und ist Irlands führendes Kunstfestival mit Theater, Tanz, bildender Kunst, Musik, Literatur und Comedy. Seit seiner Gründung ist das Festival zu einer Plattform für irische und internationale Kunst von höchster Qualität geworden und hat sich als eines der wichtigsten kulturellen Ereignisse in Europa etabliert.
www.galwayartsfestival.ie

Galway Kunstfestival

Cruinniu na mBad Festival
Bis zu 100 einzigartige irische Boote, die Galway Hookers, einst die Arbeitspferde an der Küste von Connemara und North Clare, versammeln sich zu einem Renn- und Feierwochenende in Cruinniú na mBád (Versammlung der Boote), Festival in Kinvara, Co. Galway, im August. Seit seiner Wiederaufnahme im Jahr 1979 hat sich das Festival zu einem der einzigartigsten und erfolgreichsten Wochenendfestivals in Irland entwickelt. Das visuelle Spektakel der bunten traditionellen Boote, unter Segeln, bei Hochwasser in Kinvara Bay, ist beispiellos und Tausende besuchen das Festival jedes Jahr, um die Rennen und viele andere Attraktionen und Veranstaltungen zu genießen. Kinvara liegt 12 Kilometer von der Oranhill Lodge entfernt.

Cruinniu na mBad Festival

Golf
County Galway ist übersät mit Championship-Golfplätzen und herausfordernden Links in einigen der schönsten Landschaften Irlands. Galway hat eine lange dramatische Küste, perfekt für die Links-Kurse, für die Irland so berühmt ist. Im Inland sind die Parkland-Kurse grün, üppig und immer herausfordernd. Die Haupt-Golfsaison dauert von April bis Oktober, Sie können jedoch das ganze Jahr über spielen. Lokale Golfclubs sind bekannt für ihren herzlichen Empfang und ihre bodenständige Einstellung.
Der von Christy O'Connor entworfene Galway Bay Golf Club liegt 3 Kilometer entfernt
Oranhill Lodge.
http://www.galwaybaygolfresort.com

Golfen in Galway

Angeln
Wenn es ums Angeln geht, hat Irlands Westen alles zu bieten, von den vielversprechenden Gewässern eines entlegenen Binnensees bis zum Nervenkitzel der Hochseefischerei. Die Flüsse im Westen Irlands bieten alles, von großen Lachsen bis hin zu wilden Brauntönen und einigen der besten Fischbestände Irlands. Die großen westlichen Seen von Galway und Mayo gelten als die besten Wildforellenfischereien der Welt, während Lough Corrib in Galway ein Mekka für Wildfischer ist und für seine Maifliegensaison berühmt ist.

Angeln in Galway

Aran Inseln
Kein Urlaub in Irland wäre komplett ohne einen Ausflug zu den mystischen Aran Islands
welche in der Mitte von Galway Bay liegen. Die zerklüftete, natürliche Schönheit zusammen mit den strohgedeckten Steinhäusern, die die Inseln säumen, sind ein großartiges Beispiel für keltisches und frühchristliches Erbe und vermitteln den Eindruck, als wären Sie in der Zeit gereist. Die Inseln sind Inishmore, der größte, Inishmaan und Inisheer der kleinste.
www.aranislands.ie

Aran Inseln

Connemara
Connemara ist eine der ruhigsten und malerischsten Gegenden Irlands. Mit seiner robusten
Landschaft und ruhige Atmosphäre wurde es lange als der echte Smaragd von Irland angesehen. Von seinen fischreichen Seen, dem Zwölf Bens-Gebirge und den goldenen Stränden bis hin zum Atlantik ist Connemara wirklich ein Gebiet von unübertroffener Schönheit.
www.connemara.com

Connemara

Klippen von Moher
Die Cliffs of Moher sind 8 km lang und 214 m hoch und bieten einen herrlichen Blick auf die Küste von Clare, die Connemara Mountains und die Aran Islands. Die Klippen liegen neben der berühmten Burren-Region von North Clare.
www.cliffsofmoher.ie

Klippen von Moher